Die Suzuki GSX 1300 R Hayabusa ist mittlerweile legendär, für die Fans schon lange Kult. Ein epochales Motorrad. Eins von den 10 wichtigsten Motorrädern, die seit 1980 Geschichte machten. So eine Leserumfrage der Zeitschrift MOTORRAD im Jahr 2007.

Dieser Falke kann mehr als nur 300 km/h im Sturzflug fliegen. Lässiges, souveränes Touren, auch im Zweipersonen-Betrieb, ist ebenso möglich wie ein Intercity-ähnlicher Tiefflug auf den Überholspuren der Autobahnen. Wenn es denn möglich und erlaubt ist. Nicht alle Motorradfahrer/innen haben weltmeisterliche Überhol-Ambitionen …


Suzuki Hayabusa 1300, Foto: Suzuki

Bei der sauschnellen Busa muss man immer den Tacho im Auge behalten. Mit offenem Gas kommt die Boden-Boden-Rakete im 6. Gang (auch ohne Turbo) aus dem untersten Drehzahlkeller blitzschnell in Geschwindigkeitsbereiche, die schon 1999 bei ihrer Vorstellung vielen den Atem stocken ließ. 300 km/h zeigte damals die Tachonadel.

Schneller als die Boeing 747 braucht, um abzuheben. Nur, der Jumbo-Jet beschleunigt beim Start auf 290 km/h in fast 2 Minuten, immerhin. Die Hayabusa katapultiert den Fahrer auf 300 km/h in 13,1 Sekunden. Der Vergleich hinkt, aber egal.

Neuerdings geht es seit 2008 auch anders: POWERCONTROL ist das Zauberwort. Ein kleiner Schalter am Lenkrad der neuesten Generation dieses Hochgeschwindigkeits-Boliden auf 2 Rädern macht es möglich: auf Knopfdruck statt 197 PS “nur” noch elektronisch abgeregelte sanfte 125 PS … es gibt Fahrsituationen, wo der B- oder der C-Modus sinnvoll sind …

A steht für volle Pulle. Echte 295 km/h. Schon im 5. Gang wird bei Vollgas abgeregelt. Im 1. Gang ist Autobahn-Richttempo 130 erreichbar. Über 80 m in der Sekunde. Vieles davon (zum Glück) nur theoretisch, die Wirklichkeit sieht anders aus: Es gibt Wackeldackel, Klopapierrollen und Elefantenrennen. Und es gibt einen Bremsweg. 300 m braucht dieser Raubvogel, um trotz guter Bremsen von 300 km/h auf 140 km/h gezügelt zu werden.

Nachfolgend nun eine kleine Auswahl von Motorrad-Zeitungen, in denen professionelle Testberichte zu diesem Suzuki – Modell zu finden sind. In unserem online-shop bieten wir ausschließlich original Motorradzeitungen an, die wir vorrätig haben und die sofort lieferbar sind :

einfach hier mal klicken
SUZUKI GSX 1300 R + Hayabusa 1300
und in Ruhe auswählen 🙂

Unsere Motorradzeitungen stammen alle aus aufgelösten, tadellos gepflegten Privat-Sammlungen und sind komplett. Damit sind viele weitere Informationen zum Thema Motorrad/Motorroller garantiert.

Wir haben unsere Motorradzeitungen (bzw. die Testberichte darin) leider noch nicht vollständig in unserem online-Angebot erfasst. Darum soll die folgende Übersicht, die sicherlich auch nicht vollständig ist, die Interessierten bei ihrer Suche unterstützen.

Weitere Testübersichten zu anderen Motorrädern/Motorrollern und Erläuterungen zu den unten benutzten Abkürzungen sind hier zu finden. Gerne sind wir auch bereit, in unserem gesamten Zeitschriften-Bestand nach bestimmten Themen zu suchen. Vielleicht können wir weiterhelfen.

Viel Spaß beim Stöbern in unserem internetten ZEITSCHRIFTEN-KIOSK !

Titelseite, z.B.
Zeitschrift
Jahr
Aus-

gabe

Test
 

 
MOTORRAD
1998
19
V
 
2007
04
GK
 
2007
21
TT
 

 
MO
2000
04
T
Schäfer-Tuning

 
Motorrad
News
2007
07
V
Optimierungs-Tipps

 
Motorrad- fahrer
1999
03
FB
 

 
Reise Motorrad
ride on!
2000
01
T
 

 
Tourenfahrer
2007
11
T
 

 
PS
2004
06
VT
Serie vs. Turbo

 
BIKER Szene
1999
04
T
 

 
Motorrad Reisen & Sport
1999
05
T
Nürburgring

 
Motorrad Abenteuer
1999
09-10
T
 
mopped
2000
02
V
als Trike